Aktuelles

Bild

im Museumsshop oder bestellen
Katalog zur Sonderausstellung Kyra Spieker – … auf weitem Raum
Der Katalog zur Sonderausstellung ist im Museumsshop erhältlich oder kann per E-Mail an info@keramion.de bestellt werden.

96 Seiten, 21,5 x 21,5 cm
73 Farbabbildungen
deutsch und englisch
Hardcover
ISBN 978-3-941005-15-0
Preis: 15,00 Euro
zuzüglich Porto und Verpackung


Bild

ab dem 23. Oktober 2017
Workshops in den Herbstferien ab dem 23. Oktober 2017
Workshops in den Herbstferien 2017
für Kinder und Erwachsene

Mo., 23.10.
Offene Töpferwerkstatt
Töpfern für alle
Uhrzeit: 15 – 17 Uhr
Kursgebühr: 15,00 Euro für Kinder, 17,00 Euro für Erwachsene (inkl. Material und Brenngebühren)

Di., 24.10.
Auf der Fensterbank - Wir modellieren herbstliche Deko für Fensterbank & Co. aus Ton
Uhrzeit: 10.30 – 12.30 Uhr
Kursgebühr: 15,00 Euro für Kinder, 17,00 Euro für Erwachsene (inkl. Material und Brenngebühren)

Do., 26.10. - AUSGEBUCHT!
Modelliere dein eigenes Windlicht
In diesem zweistündigen Workshop entsteht ein eigenes Windlicht aus Ton.
Uhrzeit: 15 – 17 Uhr
Kursgebühr: 15,00 Euro für Kinder, 17,00 Euro für Erwachsene (inkl. Material und Brenngebühren)

Mo., 30.10.
Offene Töpferwerkstatt
Töpfern für alle
Uhrzeit: 15 – 17 Uhr
Kursgebühr: 15,00 Euro für Kinder, 17,00 Euro für Erwachsene (inkl. Material und Brenngebühren)

Do., 2.11.
Herbstfantasien: Igeltassen, Blätterschalen, Pilzhäuser, Kürbisleuchten, Schneckenschüsseln
Uhrzeit: 10.30 – 12.30 Uhr
Kursgebühr: 15,00 Euro für Kinder, 17,00 Euro für Erwachsene (inkl. Material und Brenngebühren)

Do., 2.11. - AUSGEBUCHT!
Plätzchenteller
Die Vorweihnachtszeit ist die Zeit, in der besonders viele Plätzchen gebacken werden. Im Workshop wird ein eigener Teller für diese Köstlichkeiten modelliert.
Uhrzeit: 15 – 17 Uhr
Kursgebühr: 15,00 Euro für Kinder, 17,00 Euro für Erwachsene (inkl. Material und Brenngebühren)

Für alle Angebote gilt: Eine Anmeldung ist unter info@keramion.de oder 02234-697690 erforderlich! Die Veranstaltungen finden ab einer Teilnehmerzahl von mindestens sechs Personen statt.


Bild

am 31. Oktober und 1. November 2017 geöffnet
Am Reformationstag und an Allerheiligen geöffnet
Am Reformationstag und an Allerheiligen ist das KERAMION von 10 Uhr bis 17 Uhr geöffnet.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!


Bild

bis zum 31. Januar 2018
Aufruf zum Frechener Keramikpreis 2018
Bis zum 31. Januar 2018 können sich Künstlerinnen und Künstler, die 1983 oder später geboren sind und ihre keramische Tätigkeit in Deutschland ausüben, ihre Unterlagen für die Teilnahme am Frechener Keramikpreis 2018 einreichen.

Interessierte haben die Möglichkeit, sich in folgenden Bereichen der keramischen Kunst zu bewerben:

• Gefäß
• Plastik
• Relief/Bild
• serielle Keramik
• architekturbezogene Keramik
• Installation.

Der Keramikpreis ist insgesamt mit 4.500 Euro ausgestattet,
die auf drei PreisträgerInnen zu je 1.500 EURO aufgeteilt werden.

Weitere Informationen zu den Auslobungsbedingungen und Jury finden Sie auf Frechener Kulturstiftung.



Informationen als PDF-Datei  

Bild

bis zum 31. Januar 2018
Sammlerbörse „Von Asshoff bis Zenker“ 25. Februar bis zum 11. März.2018
Viel Neues zum 5jährigen Jubiläum der Sammlerbörse
„Von Asshoff bis Zenker“ im KERAMION

Als das KERAMION 2014 zum ersten Mal eine Sammlerbörse für keramische Arbeiten anbot, war der große Erfolg nicht abzusehen. Nach vier Jahren Präsentation im Pavillon neben dem KERAMION sind sich die Organisatoren um Museumsleiterin Gudrun Schmidt-Esters einig, dass man die Ausstellungsfläche vergrößern und die Präsentationsdauer verlängern muss.

Deshalb wird die fünfte Sammlerbörse von einigen Neuerungen begleitet. 2018 werden die Keramiken, die Sammler zum Verkauf anbieten, für eine Dauer von zwei Wochen im Ausstellungsbereich des KERAMION gezeigt. Dort haben die Stücke im ansprechenden Ambiente nicht nur mehr Platz, um ihre Wirkung besser entfalten zu können, sondern auch die Anzahl der Angebote kann erhöht werden.

Zudem wird die Sammlerbörse zeitlich verlegt und findet nicht mehr wie bisher parallel zum Töpfermarkt statt. So sind die Besucher bereits vom 25. Februar bis zum 11. März 2018 eingeladen, klassische Stücke aus privaten Sammlungen zu erwerben, die sie direkt mitnehmen können. Am Sonntag, den 25. Februar startet die Sammlerbörse zudem mit einer Eröffnungsveranstaltung. Parallel wird antiquarische Keramikliteratur zum Verkauf angeboten. Hier lassen sich klassische Töpferbücher ebenso finden wie literarische Schätze.

Mit dieser Aktion bietet das KERAMION Sammlern die Möglichkeit, sich von einzelnen Stücken zu trennen beziehungsweise ihre Sammlungen durch neue Stücke zu ergänzen. Wer Keramiken zum Verkauf anbieten möchte, wendet sich bis zum 31. Januar 2018 an das Museum 02234 - 69 76 90, info@keramion.de. Die Einreichungen finden nach Absprache in der Zeit vom 13. bis zum 16. Februar 2018 statt.


Informationen als PDF-Datei  

Bild

am 5. November 2017
Öffentliche Führung am 5. November 2017 um 11 Uhr
Es erwartet den Besucher eine Einführung in die Ausstellungen: „Kyra Spieker – … auf weitem Raum“ und „Herzlichen Glückwunsch!“.

Eintritt: Für die Teilnahme an der Führung wird ausschließlich der Eintrittspreis für Sonderausstellungen
in Höhe von 5,00/3,00 Euro erhoben.


Bild

Künstler - Kurs für Erwachsene
„Keramik gestalten mit Engoben“ mit Stephan Aißlinger am 17. und 18. November2017
Engoben (eingefärbte Tonschlicker) bieten unerschöpfliche Möglichkeiten zur Gestaltung. Sie können mit Pinseln, Malbällchen, Stempeln, durch Beschütten, Tauchen oder Spritzen auf Ihr Werkstück aufgebracht werden – flächig, malerisch nebeneinander und übereinander – gegebenenfalls geritzt, poliert, mit anderen Techniken kombiniert und glasiert werden. Wir erkunden diese Möglichkeiten. Nebenbei erfahren Sie, wie Sie Engoben selbst herstellen können.

Am ersten Tag bauen Sie ein oder mehrere Werkstücke nach Ihren Ideen oder meinen Vorschlägen. Über Nacht trocknen die Arbeiten zum „lederharten“ Zustand und werden am Samstagvormittag weiter bearbeitet. Am Samstagnachmittag kommen die Engoben zum Einsatz.

Der Workshop ist für Einsteiger und Fortgeschrittenen geeignet. Ihre Stücke werden von mir gebrannt und nach Wunsch transparent glasiert.

Fr. 17.11. von 17 bis 20 Uhr, Sa. 18.11. von 11 bis 17 Uhr,
Kursgebühr pro Person: 120,00 Euro, zuzüglich Material und Brenngebühren. Bitte an eine Verpflegung für die Pausen denken.

Stephan Aißlinger wurde 1955 in Freudenstadt geboren. Nach einem Studium zum Sozialarbeiter machte er eine Töpferlehre bei Brigitte Köppel und arbeitete von 1986 bis 2003 in der Werkstattgemeinschaft „Töpferei Christophstraße“ in Köln. Seit 1993 hat er eine Werkastat tun Köln-Weidenpesch.


Informationen als PDF-Datei  

Bild

am 19. November und 3. Dezember 2017
Weihnachtsschmuck modellieren – Kurs für Kinder und Erwachsene am 19. November und 3. Dezember 2017
- AUSGEBUCHT!

Aus Ton entstehen an diesen beiden Terminen wunderbarer und fantasievoller Schmuck für den Tannenbaum, die Fensterbank oder auch Geschenkanhänger für die Weihnachtspäckchen. Verschiede Vorlagen dienen zur Inspiration, gerne können aber auch Muster mitgebracht werden.
Alle getöpferten Kunstwerke vom 19.11. können am 3.12. farbig glasiert werden.

Uhrzeit: 11 – 13 Uhr
Alter: ab 8 Jahren
Gesamtkursgebühr: 30,00 Euro für Kinder, 35,00 Euro für Erwachsene (inkl. Material und Brenngebühren)

Bitte an ein Getränk für Zwischendurch denken.
Eine Anmeldung ist unter info(at)keramion.de oder 02234-697690 erforderlich.




Informationen als PDF-Datei  

1 - 2 - 3 - »